Kanalreinigung - eugster Website

eugster ag
transporte
Muldenservice, Kanalreinigung, Saugarbeiten 071 344 25 25
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kanalreinigung

Kanalreinigung
Wie entsteht eine Verstopfung?

Eine Abwasserleitung kann sich früher oder später wegen Verschutzung verstopfen. Ablagerungen von Fett, Sand, Kies und sonstigen Abfällen bewirkt eine Verkleinerung des Rohrdurchmessers. Sobald sich erste Ablagerungen gebildet haben, schreitet der Verstopfungsprozess umso rascher voran. Bei einer späten Reinigung können sich diese Ablagerungen vor allem in Sickerleitungen verfestigen, so dass eine Entfernung nicht mehr kostengünstig oder gar nicht mehr möglich ist. Regelmässige Reinigungen sparen auf Dauer Kosten. Unliebsame Überraschungen werden weitgehend vermieden.
Weshalb sollen Sie Ihr Abwassersystem periodisch reinigen?

  • Um Geruchsemissonen zu verhindern.
  • Entfernen von Ablagerungen und Wurzeleinwuchs zur Vorbeugung von Verstopfungen und teuren Wasserschäden.
  • Fäulnis von Ablagerungen kann zu Korrosionen führen, dass Rohrmaterial der Abwasserleitungen wird angegriffen.
  • Wird mit der Reinigung zu lange gewartet, verhärten sich die Ablagerungen und lassen sich nur noch schwer und mit sehr grossem Aufwand entfernen.
  • Durch die Reinigung werden die kleinen Löcher in der Sickerleitung von den Verkalkungen befreit, die Leitung zieht wieder besser. Dies verhindert z.B. in Gebäuden, dass Kellerwände feucht werden.  
  • Feststellen von undichten oder unsachgemäss angelegten Leitungen und Schächten.
  • Undichte Stellen in der Kanalisation erkennen, wodurch Fäkalien in Gewässer gelangen können.

Wann und wie oft sollen Abwasserleitungen gereinigt werden?

Die Intervalle hängen von vielen Faktoren ab. Bauart der Entwässerungsanlage, Lage des Objekts, Gefälle der Leitung, Grösse, Alter, Zustand, Nutzungsart, Ansprüche der Benutzer und des Umwelt- und Gewässerschutzes.

Wir empfehlen folgende Wartungsintervalle:

  • Bei neu erstellten Bauten oder grösseren Umbauten. Vor dem Bezug der Liegenschaften müssen sämtliche Entwässerungsleitungen (Schmutz-, Regen- und Sickerleitungen, alle Schächte) gereinigt werden. Diese Reinigung sollte spätestens alle zwei Jahre wiederholt werden.
  • Bedarfsgerechter Kanalunterhalt der Schmutz- und Sicherleitungen alle 2 bis 5 Jahre.
  • Reinigen der Bad- und Küchenabläufe bei Bedarf resp. Verschmutzungsgrad.
  • Dachwasser- und Terassenabläufe inkl. Fällleitungen alle 1 bis 3 Jahre.
  • Schlamm- und Hofsammler alle 2 bis 5 Jahre.
  • Je nach Konstruktion und Belastung der Anlagen müssen diese Intervalle ev. verkürzt werden.

Reinigung:

Mittels Wasserhochdruck bis 200 bar und verschiedenen Kanaldüsen und Fräser werden die Leitungen rundum gereinigt und Fremdstoffe resp. Ablagerungen entfernt.
Wir haben für jede Herausforderung die richtige Kanalreinigungsdüse.

Unsere Kundschaft:
  • Private
  • Liegenschaftsverwaltungen und Hauswarte
  • Sanitärinstallateure und Haustechniker
  • Eisenbahnbetreiber
  • Bauunternehmer
  • Industrie und Gewerbe
  • Architekten und Ingenieurbüros
  • Gemeinden und Kantone

Kontakt:

Eugster Transporte AG
Wies 35 9042 Speicher

071 344 25 25

info@eugster-transporte.ch
Copyright: 2016 Eugster Transporte AG, Speicher
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü